Einsatz von PIMs in betrieblichen Prozessen

Ganz grundsätzlich im Kern schafft man mit einem PIM einen Single Point of Truth für die Verteilung von Produktstammdaten. Es wird ein Topf geschaffen, in dem alles – wirklich alles – drin und/oder damit verbunden ist. Weitere Silos sind nicht erlaubt. Das heißt jedoch im Gegenzug nicht, dass das PIM für alle enthaltenen Daten das führende System ist oder sein muss.

Organisation des A/B-Testing –
Rückblick auf die A/B Insights in Köln

A/B Testing gehört einfach zum Kerngeschäft des Online-Marketing. Die Rolle des Testing als Teil der Digital Analytics ist in vielen Unternehmen mit ausgeprägtem Online-Geschäft fest implementiert. Es geht nicht mehr um die Frage, ob man testet oder darum, wie Tests funktionieren. Sicher – auch in diesem Zusammenhang gibt es beträchtliches Optimierungspotenzial. Hauptthema des Abends vergangene…… Organisation des A/B-Testing –
Rückblick auf die A/B Insights in Köln
weiterlesen

Analytics umfassender gestalten. Emotionale und kognitive Effekte nicht ignorieren!

In diesem Beitrag schildere ich, welche Daten in Analytics Systeme integriert werden sollten, um Marketing-Aktionen umfassender zu kontrollieren und zu optimieren. Angeregt wurde ich durch zwei Veranstaltungen, die mir eigentlich recht gut gefallen haben: Die d3con und der Analytics Summit. Beide finden auch 2014 wieder in Hamburg statt. Auf beiden wurde viel über Performance diskutiert.…… Analytics umfassender gestalten. Emotionale und kognitive Effekte nicht ignorieren! weiterlesen

Goldbach Interactive – Social Media Monitoring Tool Report 2013

Es ist nicht meine Art, fremden Content auf meinem Blog zu platzieren. Hier halte ich es ausnahmsweise für angebracht. Goldbach Interactive hat sich wieder die Arbeit gemacht und superviele Monitoring Tools angeschaut. Auch wenn ich zu einigen Ergebnissen meine eigene Meinung habe und für diskussionswürdig halte, sollte man sich schon anschauen was Goldbach so gemacht…… Goldbach Interactive – Social Media Monitoring Tool Report 2013 weiterlesen

Piqora – ein umfangreiches Tool-Set für Pinterest: Analytics und mehr…

Lange habe ich nicht mehr in mein Blog geschrieben. Das kann eben passieren, wenn man an einem Buch arbeitet – bald ist es gedruckt. Darum geht es mir hier nicht. Gestern gab das ehemalige Pinfluencer seine Umbenennung in Piqora bekannt. Ob es nun cool ist „Piq“ an den Anfang zu stellen, was ja wie pic…… Piqora – ein umfangreiches Tool-Set für Pinterest: Analytics und mehr… weiterlesen

PinGraphy – zeitversetzt pinnen

Zeitversetzt pinnen – vielleicht so ein Buffer – könnte ganz nützlich sein. Es gibt eine Reihe von Werkzeugen mit denen das mittlerweile möglich ist. Wildfire und Curalate sind Beispiele für Lösungen die Geld kosten. Kostenlos geht es (noch) mit PinGraphy. Im August und September wurde das Werkzeug verschiedentlich oberflächlich besprochen. Für mich ein Grund, es…… PinGraphy – zeitversetzt pinnen weiterlesen

Bounce Rate – Rolle und Interpretation in den Social Media Analytics

Ganz grundsätzlich ist die Bounce Rate definiert als Anteil der Visits mit einer PageImpression an den gesamten PageImpressions. In Analytics Werkzeugen wird die Rate mitunter verschieden gemessen, teilweise musste sie auch noch als Metrik manuell angelegt werden, dann ist sie abhängig von der Implementation. Eine wirklich ganz wundervolle Einführung gibt Avinash Kaushik. Das Video ist allemal…… Bounce Rate – Rolle und Interpretation in den Social Media Analytics weiterlesen

IPv6 – Web-Analytics & Datenschutz

Diese Woche gab es einen neuerlichen Test von IPv6, das den derzeit genutzten Standard IPv4 ablösen soll. Schon folgt der substanzlose Hinweis von Datenschützern auf mögliche Gefahren. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Peter Schaar weiß eigentlich recht gut, was IPv6 bedeutet und welche Komponenten es gibt. Im vergangenen Jahr gab es mehrere…… IPv6 – Web-Analytics & Datenschutz weiterlesen

Pintics – viel mehr als ein Pinterest Analytics Tool

Ich habe bisher schon einige Social Media Analyse Werkzeuge für Pinterest besprochen. Pintics geht weit über diese hinaus und bildet den gesamten „Funnel“ ab. Man sieht nicht nur, wie erfolgreich einzelne Boards sind. Das ist wie in den anderen Tools: Fans, Likes und Repins werden angezeigt. Sondern man kann, wenn man Google Analytics benutzt, auch…… Pintics – viel mehr als ein Pinterest Analytics Tool weiterlesen

PinAlerts

Mit PinAlerts kann man sich die jeweils neuen Pins, die unter http://pinterest.com/source/Ihre_Domain/ angezeigt werden, per Mail zuschicken lassen. Das funktioniert für beliebige Domains. Man kann also auch Wettbewerber beobachten. Die Alerts kann man in verschiedenen Zeitschnitten für jede Domain getrennt bestellen: sofort, stündlich, täglich, pro Woche. Das hört sich zunächst praktisch an, hat jedoch Haken:…… PinAlerts weiterlesen