Instagram das Netzwerk für Teenager?

Mittwoch , 23. Oktober 2013 kommentieren

Vor einigen Tagen hat Piper Jaffray seinen Halbjahresreport „Taking Stock with Teens“ veröffentlicht. Darin gibt es auch eine Frage hinsichtlich der Wichtigkeit der Sozialen Netzwerke für Teenager. Auf MarketingCharts sah man die Tatsache, dass Twitter den Marktführer Facebook überholt hat als größte Nachricht an. Allerdings haben beide an Wichtigkeit eingebüßt. Facebook 10 Prozentpunkte, Twitter nur 4 Prozentpunkte. Dabei ist Facebook schon länger auf dem absteigenden Ast. Bei Twitter ist das noch nicht so sicher.

Die wichtigsten Netzwerke amerikanischer Teenager

Die wichtigsten Netzwerke amerikanischer Teenager


Die wirklich spannendste Nachricht wurde dann doch noch erkannt. Es geht um Instagram:

While Facebook’s appeal is weakening, Instagram’s is growing quickly. In fact, Instagram is now tied with Facebook as the second-most important social network among teens, at almost double its share of respondents (12%) from the year-earlier period.

Mit einem Plus von 12 Prozentpunkten ist Instagram weitaus erfolgreicher und befindet sich mit Facebook auf dem gleichen Niveau. Schaut man sich den gewaltigen Sprung an, den Instagram im Verlauf des letzten Jahres gemacht hat, so sieht es schon sehr danach aus, dass es im Frühjahr 2014 das wichtigste Soziale Netzwerk für amerikanische Teenager sein wird.

Es ist ein Beleg dafür wie wichtig Bilder und die einfache Möglichkeit diese zu teilen mittlerweile geworden sind. Dabei sind es wohl vor allem die selbst gemachten Bilder mit dem Smartphone, die den Jugendlichen besonders wichtig sind. Allgemeine Themen, wie diese auch auf Facebook oder Google+ angesprochen werden sind es anscheinend weniger.

Kommentar verfassen